Über den Medienpranger

Sexistische Berichterstattung ist Alltag in Schweizer Redaktionen. Wir, eine Arbeitsgruppe von Aktivistin.ch, sammeln und hinterfragen Artikel, die Frauen und Männer auf ihr Geschlecht reduzieren. Das muss nicht sein.

Ende Jahr verleihen die Autor*innen dieses Blogs im Rahmen einer kleinen Zeremonie den Goldenen Tampon an das Medium mit dem sexistischsten Artikel des Jahres. Als kleiner Vorgeschmack haben die grössten Redaktionen des Landes am Lancierungstag vom Medienpranger schon mal glitzernde Post gekriegt. Das muss sein.

Kontaktiere uns via medienpranger@aktivistin.ch oder benutze unser Kontaktformular.

Mehr Infos auf aktivistin.ch