Wer ist hier arrogant?

Bildschirmfoto 2016-07-02 um 21.16.59

(Screenshot von blickamabend.ch)

Publiziert am… 30. Juni auf blickamabend.ch

Ist sexistisch, weil… eine Frau, die sich mal wortkarg gibt und mal flucht, als arrogant bezeichnet wird. Ausdrücke wie «Wuchtbrumme», «Glamour-Girl» und «Tennis-Domina» runden den Sexismus in diesem Artikel ab.

Könnte man besser machen, indem… man Sportlerinnen an den selben Massstäben misst wie Sportler. Und aufhört, ihr Verhalten und ihr Aussehen wichtiger zu nehmen als ihre sportliche Leistung.

 

Frauen sind nur Deko

Bildschirmfoto 2016-07-02 um 12.55.11

(Screenshot von 20min.ch)

Publiziert am… 6. Juni auf 20min.ch.

Ist sexistisch, weil… den erfolgreichen Fussballspielern offensichtlich «schöne» Frauen  gehören (!). Erst durch ihre Zuordnung zu einem erfolgreichen Mann geraten sie überhaupt in die mediale Aufmerksamkeit – und dabei werden sie ausschliesslich auf ihr Äusseres reduziert und durch ein Ranking miteinander verglichen.

Könnte man besser machen, indem… man statt über Spielerfrauen einfach mal über Frauenfussball berichtet.

 

Papimanko bei der SI

schweizerillustrierte

(Handybild Schweizer Illustrierte)

Publiziert am… 10. Juni 2016 in der Schweizer Illustrierten

Ist sexistisch, weil… diese Frauen auf ihre Mutterrolle und Hausarbeiten reduziert werden.

Könnte man besser machen, indem… man honoriert, dass auch Väter unglaublich wichtige Beiträge für Familie und Kinder leisten.

 

Unter Männern

migrosmagazin

(Handybild Migros-Magazin)

Publiziert am… 13. Juni 2016 im Migros-Magazin

Ist sexistisch, weil… Fussball auf zwei Seiten konsequent als reine Männersache bezeichnet wird.

Könnte man besser machen, indem… man die Augen aufmacht und beispielsweise (stellen Sie sich das vor!) anerkennt, dass es auch Frauen gibt, die Fussball mögen und sogar ziemlich gut darin sind.

 

„Zickige Drama-Königin“

Bildschirmfoto 2016-07-02 um 12.10.23

(Screenshot von blick.ch)

Publiziert am… 30. Mai auf blick.ch.

Ist sexistisch, weil… Alizé Cornet als „Drama-Königin“ und „Super-Zicke“ bezeichnet wird. Diese Wortwahl ist per se sexistisch, da sie nur auf Fauen anwendbar ist. Oder hat schon einmal jemand vom „Drama-König“ gehört?

Könnte man besser machen, indem… man sachlich über die sportliche Leistung von Frauen berichtet. Und einen Konflikt zwischen zwei Spielerinnen nicht zum „Zickenkrieg“ hochstilisiert.

 

Nicht nur schöne Sportlerinnen

bildschirmfoto-2016-04-18-um-21-12-37(Screenshot blickamabend.ch)

Publiziert am… 12. August 2015 auf blickamabend.ch

Ist sexistisch, weil… die Sportlerinnen nur auf ihr Äusseres reduziert werden. Das passiert bei Sportlern manchmal auch. Aber nicht systematisch.

Könnte man besser machen, indem… man über Sportlerinnen gleich berichtet wie über Sportler.