Eltern = Mütter UND Väter

Bildschirmfoto 2016-08-10 um 17.54.32

(Screenshot blick.ch)

Publiziert am… 7. August auf blick.ch

Ist sexistisch, weil… der Titel impliziert, dass nur Mütter Eltern sind. Das ist nicht nur den Väter gegenüber diskriminierend (sie beeinflussen Kinder genauso), sondern gibt den Müttern alleine die Schuld an der Misere.

Könnte man besser machen, indem… man Väter als vollwertige Elternteile anerkennt.

 

Medienpranger

 

Ein Gedanke zu „Eltern = Mütter UND Väter

  1. Ich verstehe nicht ganz, weshalb der Blick-Beitrag am/beim/auf dem Medienpranger gelandet ist.

    Im Bericht wird die Meinung von Urs Casty ( „(50)“, klassischer Blick-Stil ) wiedergegeben, die sich explizit auf die Mütter bezieht.

    2ter Abschnitt: „Laut Casty sind Mütter die Hauptbeeinflussenden der Schüler, wenn es um deren Zukunft geht. «Väter sind beruflich oft voll ausgelastet, wenn ihre Kinder zwischen 13 und 15 alt sind.»“.

    … und so geht’s dann weiter. Zum Beispiel im 5ten Abschnitt: „«Die Mütter sind oft näher dran als die Väter. Und sie sind in der Berufswahl oft ehrgeiziger als ihre Kinder.»“

Schreibe einen Kommentar zu Markus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.