Die erste Medienmitteilung im Medienpranger

Frauenzentrale

(Handybild der Medienmitteilung der Frauenzentrale Zürich)

Verschickt am… 12. Juli an diverse Medienschaffende

Ist sexistisch, weil… mit Aussagen wie «Die Problemzone der Frau ist nicht ihre Figur (…)» klassische Rollenbilder zementiert werden. In diesem Fall die Tatsache, dass sich Frau primär um ihre Figur sorgt.

Könnte man besser machen, indem… man nicht auch noch dazu beiträgt, Medienschaffenden solche Ideen in den Kopf zu pflanzen. Dass ausgerechnet die Frauenzentrale ihre Botschaften mit (zwar negiertem, aber dennoch erwähntem) Bodyshaming formuliert, macht uns ratlos.

 

 

Medienpranger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.